Riesenschnauzernothilfe im März

Auch der März stand im Zeichen der Welpen, die uns Möhrchen kurz vor Weihnachten auf den Gabentisch gelegt hatte. Nachdem Else, Frosty und Ludwig schon im Februar umziehen durften, konnten wir im März auch für den Rest der Bande passende neue Familien finden und das Projekt „Möhrchen“ damit abschließen. Etwa die Hälfte der Welpen fand ein Plätzchen im näheren Umkreis von Möhrchens Pflegefamilie, die übrigen haben wir in die Nähe von Wolfsburg, in die Nähe von Offenburg und ins nördliche Hessen vermittelt. Leider mussten wir im März die Hunde Bonya (ex Bart), Ada und Piet (ex Schröder) aus verschiedenen Gründen in andere Pflegefamilien umsetzen. Nach der Vorstellung von Bonya und Speedy in der WDR-Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ konnten wir beide Hunde vermitteln. Auch die kleine Mittelschnauzer-Hündin Molly hat ein schönes neues Plätzchen gefunden.. Die Hundemädels Kicki und Susi zogen in eine Pflegefamilie mit Übernahmeoption ein und die Riesenschnauzer Bonny und Finn leben nun ebenfalls in zwei unserer Pflegestellen.