Riesenschnauzernothilfe im Dezember

Im Dezember haben wir unsere Kalenderaktion mit dem Versand der „Glücksfelle-Kalender 2019“ abgeschlossen. Auch in diesem Jahr konnten wir unsere Verkaufszahlen wieder steigern und so standen am Ende 180 verkaufte Kalender zu Buche.

Im November hatten wir berichtet, mehr „Input“ gehabt zu haben als „Output“. Im letzten Monat des Jahres war die Entwicklung nun genau umgekehrt, denn 3 Hunde-Aufnahmen standen sechs Hundevermittlungen gegenüber. Aus Ungarn kamen die beiden Mittelschnauzer-Hündinnen Nelli und Ivana zu uns, ebenso wie der Zwergschnauzer Bonzo.

Auf der anderen Seite waren die Vermittlungen von Bolle (Riesenschnauzer), Piet (Riesenschnauzer-Mix) und Ronja (Riesenschnauzer) für uns so etwas wie vorgezogene Weihnachtgeschenke, denn bei allen drei Hunden erwies sich die Suche nach einem endgültigen Platz aus verschiedenen Gründen als schwierig. Bolle und Ronja wohnen nun in Holland und Piet konnte in seiner Pflegefamilie am Niederrhein bleiben. Einfacher, weil schon im Vorfeld geplant und gewünscht, waren die Vermittlungen des Zwergschnauzers Terry und der beiden Mittelschnauzer-Mixe Nele und Negro. Sie blieben wie vorgesehen endgültig in ihren ehemaligen Pflegefamilien.