Riesenschnauzernothilfe im August

Das für uns herausragende Ereignis im Monat August war die Vermittlung des Mittelschnauzer-Mixes Malysch in eine Familie in der Nähe von Aachen. Nach einer außergewöhnlich langen Zeit in seiner Pflegefamilie in der Pfalz und einer missglückten Vermittlung dauerte es nochmals zwei Monate, bis er in sein endgültiges Zuhause umziehen konnte. Malysch hat nun die Familie gefunden, die seine Eigenheiten toleriert, ohne sich auf der Nase herum tanzen zu lassen und die die Vorschläge von unserer Seite im Umgang mit ihm beherzigt. Ebenfalls in eine endgültige Familie konnten wir den Mittelschnauzer Dusty, das Zwergen-Mädchen Nyuszi und die Schnauzer-Mix-Hündin Blacky vermitteln. Im Falle des Riesenschnauzers Pablo haben wir den abgebenden Besitzern erfolgreich Vermittlungshilfe geleistet, da wir selbst keine passende Pflegefamilie anbieten konnten.
Aus Rumänien übernahmen wir drei achtmonatige Geschwister, zwei in normale Pflegestellen und eine in eine Pflegefamilie mit Übernahmeabsicht. Gleiches gilt für die Hündinnen Anna (Schnauzer-Mix), Aika (Riesenschnauzer-Mix) und Eliska (Zwergschnauzer). Die kleine Zwergin Lotka fand ein neues, vorläufiges Zuhause in der Pfalz.