Chefwechsel - Vorstandswahlen bei der RiesenSchnauzerNothilfe

Mehr als zwei Jahre ist die RiesenSchnauzerNothilfe nun im Einsatz für das Schnauzerglück und mit der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Vereinsmitglieder wurde es Zeit für die satzungsgemäßen Neuwahlen des Vorstands. Viele Überraschungen gab es dabei nicht: Silke Reichert (1. Vorsitzende), Christiane Grindel (Kassiererin), Manu Schürhaus (1. Beisitzerin) und Dr. Katrin Zetzsche (2. Beisitzerin) wurden in ihrem Amt bestätigt und mit großer Mehrheit wiedergewählt. Sigi Biehler hatte bereits im Vorfeld erklärt, dass er für eine zweite Amtszeit nicht zur Verfügung steht, und so wurde unser Fahrketten-Koordinator Michael Susan zum neuen 2. Vorsitzenden gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Unserem nun ehemaligen "Zweiten" Sigi danken wir von ganzem Herzen für seinen großartigen Einsatz in den letzten zweieinhalb Jahren! Seine Ruhe, Umsicht und Geduld haben den Verein von Anfang an geprägt und wir sind glücklich, dass er ausschließlich den Vorstandsposten abgibt, dem Verein aber weiterhin als aktives Team-Mitglied erhalten bleibt.

 

Von links nach rechts: Fusseltier Tilly mit Herrchen Sigi Biehler, Silke Reichert, Michael Susan.