Aktuelles im März 2020

FELIX HAT DIE ALLERNEUESTEN INFOS AUS DEM VEREINSLEBEN

Aktuelles im März 2020

Beitragvon Felix RSN » 1. März 2020, 15:48

01.03.2020
Der quirlige Zwergschnauzer-Mix Socke hat sein engültiges Zuhause gefunden und wird heute von seinen neuen Leuten in der Pflegestelle in Stolberg abgeholt. Sockes neue Zuhause liegt nicht gerade "umme Ecke" denn bis in die Nähe von Hanau sind es nun ja schon einige Kilometer.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)
Benutzeravatar
Felix RSN
 
Beiträge: 743
Registriert: 5. April 2012, 11:22

Re: Aktuelles im März 2020

Beitragvon Felix RSN » 11. März 2020, 21:10

08.03.2020
Wir übernehmen heute zwei Hunde aus der Slowakei. Der Mittelschnauzer-Mix Branko und der Zwergschnauzer-Mix Timi fahren erst einmal zusammen mit drei Autos einer Fahrkette von der slowakischen Grenze bis in die Nähe von Mainz., Branko wird dann in seine Pflegefamilie an den Niederrhein gebracht, Timi in seine Pflegefamilie in der Pfalz.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)
Benutzeravatar
Felix RSN
 
Beiträge: 743
Registriert: 5. April 2012, 11:22

Re: Aktuelles im März 2020

Beitragvon Felix RSN » 11. März 2020, 21:17

11.03.2020
Was hatten wir ein Glück, dass uns eine Familie aus Schleswig-Holstein bei dem Zwergschnauzer Marci aus der Patsche geholfen hatte. Marci konnte nicht in seiner ursprünglich geplanten Pflegestelle bleiben und wir waren in ziemlich großen Nöten, einen neuen Platz zu finden. Dass aus dieser Notaufnahme nun sogar ein endgültiger Platz geworden ist, freut uns natürlich um so mehr.

Auch der Schnauzer-Mix Bobita, der nun auf den Namen Janosch hört, darf in seiner Pflegefamilie in Holland bleiben.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)
Benutzeravatar
Felix RSN
 
Beiträge: 743
Registriert: 5. April 2012, 11:22

Re: Aktuelles im März 2020

Beitragvon Felix RSN » 17. März 2020, 14:10

14.03.2020
Vorstand und Vermittlungsteam treffen sich heute zum Frühjahrs-Teamtreffen in der Nähe von Bad Hersfeld. Hauptgesprächsthema ist natürlich die Corona-Krise und die Auswirkungen auf unsere Vereinsarbeit. Zum einen weiß keiner, wie sich die aktuelle Situation entwickeln wird und zum zweiten, welche Auswirkungen das auf unser Tun hat. Hier heißt es abwarten und sich der jeweiligen Situation anpassen. Auch unser jährliches Pfingsttreffen steht auf dem Prüfstand und wir müssen auch da schauen, wie die Entwicklung verläuft. Näheres dazu im Forum unter VEREINSLEBEN und in wenigen Tagen auch auf unserer HP.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)
Benutzeravatar
Felix RSN
 
Beiträge: 743
Registriert: 5. April 2012, 11:22

Re: Aktuelles im März 2020

Beitragvon Felix RSN » 17. März 2020, 14:19

15.03.2020
So wie in den letzten Jahren immer koppeln wir auch dieses Mal unser Teamtreffen mit der Jahreshauptversammlung. Silke, unsere 1.Vorsitzende, berichtet von einem harmonischen Vereinsjahr. Kassenbericht und Kassenprüfung ergeben, dass der Verein finanziell gut aufgestellt ist und die Kasse exzellent geführt wird. Bei den anstehenden Wahlen gab es bis auf die Besetzung des/der 2. Vorsitzenden keine Veränderungen. Neue 2.Vorsitzenden ist für die nächsten zwei Jahre Bärbel, die Michaela in dieser Funktion ablöst.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)
Benutzeravatar
Felix RSN
 
Beiträge: 743
Registriert: 5. April 2012, 11:22

Re: Aktuelles im März 2020

Beitragvon Felix RSN » 17. März 2020, 14:27

15.03.2020
Heute startet eine ultralange Fahrkette, mit der die Riesenschnauzer-Hündin Tinka aus der Nähe von Leipzig nach Brüssel bringen wird. Unsere Fahrketten-Koordinatorin Anke musste dafür dank des großen Entgegenkommens der Abgebenden und der Aufnehmenden nur insgesamt 5 Fahrzeuge einplanen, um die über 800 km lange Strecke zu bewältigen.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)
Benutzeravatar
Felix RSN
 
Beiträge: 743
Registriert: 5. April 2012, 11:22

Re: Aktuelles im März 2020

Beitragvon Felix RSN » 25. März 2020, 09:59

18.03.2020
Die Riesenschnauzer-Hündin Zara verbleibt endgültig in ihrer Familie in Belgien. Diese Übernahme ist dahingehend eine kleine Besonderheit, da Zara bereits der dritte Hund ist, den die Familie innerhalb eines halben Jahres von der RSN übernommen hat.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)
Benutzeravatar
Felix RSN
 
Beiträge: 743
Registriert: 5. April 2012, 11:22

Re: Aktuelles im März 2020

Beitragvon Felix RSN » 25. März 2020, 10:05

24.03.2020
Auf Grund einer Trennung verliert die fünfjährige Riesenschnauzer-Hündin Zora ihr Zuhause. Wir bringen sie heute unter Berücksichtigung der gebotenen Sicherheitsmaßnahmen von Berlin ins Münsterland in eine Pflegestelle mit Übernahmeoption.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)
Benutzeravatar
Felix RSN
 
Beiträge: 743
Registriert: 5. April 2012, 11:22

Re: Aktuelles im März 2020

Beitragvon Felix RSN » 30. März 2020, 19:05

29.03.2020
Wir erleben es nicht oft, dass Leute gezielt nach einem großen schwarzen Hund suchen ... Trotzdem hatten wir in der vergangenen Woche solch eine Anfrage und konnten glücklicherweise direkt helfen. Der große Riesenschnauzer-Mix Odin musste von seinen Leuten aus Alters-und Gesundheitsgründen abgegeben werden. Wir haben ihn heute per Fahrkette von seinem alten Zuhause im Westerwald in sein neues Zuhause nach Hamburg gebracht. Es ist dort geplant, Odin nach der vierwöchigen PS-Zeit zu übernehmen.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)
Benutzeravatar
Felix RSN
 
Beiträge: 743
Registriert: 5. April 2012, 11:22

Re: Aktuelles im März 2020

Beitragvon Felix RSN » 21. April 2020, 09:45

30.03.2020
Heute ist ein guter Tag für zwei Mittelschnauzer pfeffer/salz.

Die Hündin Mali verbleibt nach einer langen Zeit endgültig in ihrer Pflegefamilie in der Nähe von Köln.

Der Rüde Zeus wird Holländer, indem er von seiner Pflegefamilie endgültig übernommen wird.
Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt.
Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)
Benutzeravatar
Felix RSN
 
Beiträge: 743
Registriert: 5. April 2012, 11:22


Zurück zu AKTUELLES

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste