Schnauzertreffen der RiesenSchnauzerNothilfe 2021

Nachdem wir im vergangenen Jahr Corona-bedingt unser alljährliches Schnauzertreffen in der Pfalz nicht durchführen konnten und auch der diesjährige Pfingsttermin nicht möglich war, haben wir das letzte Wochenende im August genutzt, das Versäumte nachzuholen. Der Terminausfall an Pfingsten 2020 hat uns besonders geschmerzt, wollten wir doch unser 10-jähriges Bestehen zusammen mit vielen Schnauzerfreunden gebührend feiern.

Einen Teil der schon für das Treffen 2020 geplanten Aktivitäten haben wir nun in den diesjährigen August „hinüber gerettet“ und so hatten die zahlreichen Besucher ihren Spaß an einem Glücksrad mit garantierten Gewinnen und einer Spendentombola. Nicht zu kurz kam wie immer das kulinarische Angebot, das obligatorische Lagerfeuer am Samstagabend und natürlich die Möglichkeit, sich mit den anderen Schnauzerfreunden auszutauschen.

Zum Glücjk hatte Petrus am Samstag ein Einsehen mit uns, denn pünktlich zu Veranstaltungsbeginn drehte er den Regenhahn zu und warf die Freiluftheizung an. Letztendlich konnten wir bei angenehmen Temperaturen bis spät in die Nacht am Lagerfeuer gemütlich zusammen sitzen.

Durch die Ferienzeit war die Teilnehmerliste an beiden Tagen nicht so lang wie sonst, trotzdem konnten wir uns am Samstag über mehr als 50 Besucher und am Sonntag über knapp vierzig Personen freuen. Und die Hunde, am Samstag geschätzte vierzig, am Sonntag einige weniger, machten es ihren Zweibeinern durch ihr gutes Benehmen leicht, das Treffen zu genießen. Besonders die von ihren Menschen als ängstlich eingeschätzten Fellnasen zeigten im großen Rudel ein anderes Verhalten, integrierten sich schnell und fühlten sich in der Meute pudelschnauzerwohl.

Menü