Riesenschnauzer Cuf (vermittelt März 2019)

Selten hat uns der Tod eines von uns vermittelten Hundes so beschäftigt wie bei dem Riesenschnauzer Cuf, der erst am 26. Januar dieses Jahres aus Tschechien in seine neue Familie in Ostfriesland umgezogen war. Der liebenswerte Bursche musste auf Grund einer Magendrehung den Gang über die Regenbogenbrücke antreten. So blieben ihm leider nur sechs Wochen, sein neues Leben zu genießen. Es hat uns alle sehr betroffen gemacht, denn Cuf musste schon vor seiner Ausreise nach Deutschland sehr lange auf ein Plätzchen bei uns warten, durfte dann bei einer tollen Familie einziehen und begann gerade, sich in seiner neuen Umgebung einzurichten. Und seine neuen Leute hätten noch eine Menge mit ihm vorgehabt ......

Cuf verstarb am 17.3.2019 an den Folgen einer Magendrehung.

Cuf Bild 1 Cuf Bild 2 Cuf Bild 3