Archiv Ticker

Alle Meldungen chronologisch geordnet

Der Riesenschnauzer-Rüde Danka ist die letzte der außergewöhnlich vielen Vermittlungen im Juni. Der zehnjährige Hundemann lebt in Zukunft in Ostfriesland.
Kira (ex Acira), eine fünfjährige Riesenschnauzer-Hündin hat eine dauerhafte Bleibe gefunden und wohnt nun mit ihrer Familie im schönen Oberbayern.
Riesenschnauzer Robin (ex Csika) hat sich von dem vorhandenen Dackelrudel in seiner Pflegestelle nicht beeindrucken lassen und darf für immer im Sauerland bleiben.
Auch die Riesenschnauzer-Dame Socke konnte ihre Pflegefamilie überzeugen, dass es ohne sie in Zukunft nicht mehr gehen würde. Sie lebt ab heute dauerhaft in Belgien.
Die Riesenschnauzer-Hündin Dorka hat ein wunderbares neues Zuhause in Weil am Rhein gefunden und darf nach ihrer Pflegestellenzeit in der Familie bleiben.
Auch Teammitglieder können zu Pflegestellenversagern werden. Das Zwergschnauzer-Mädchen Ella verbleibt – obwohl nicht so geplant – dauerhaft bei unserer 1.Vorsitzenden.
Mittelschnauzer Bobo wird von seiner Pflegefamilie in Oberbayern endgültig übernommen.
Der Riesenschnauzer -Senior Zeus aus Ungarn darf nach seiner Pflegestellenzeit bei seiner Familie in Salzgitter bleiben.
Bobek, ein vierjähriger Schnauzermix aus Ungarn, geht in eine Pflegestelle mit Übernahmeoption in Erlangen.
Wir übernehmen von unseren ungarischen Kollegen den Riesenschnauzer-Mix Sparrow, der in seiner Pflegefamilie in Nordhessen nun Fiete heißt.
Mit dem gleichen Transport wie Sparrow wird auch die Schnauzermix-Hündin Nuri nach Deutschland gebracht und zieht in eine Pflegefamilie in Düsseldorf ein.
Dritter im Bunde der heutigen Neuankömmlinge ist der Schnauzermix Boo, der in Nürnberg eine Pflegefamilie findet.
Menü